Suche  Suche starten

 

Klicken Sie hier, wenn Sie sich als Nichtkunde für REGISTA® interessieren.

Wichtiger Hinweis
ACHTUNG Betrugsversuch!

 

Sehr geehrter REGISTA® Kunde,

zurzeit werden massenweise Briefe/Faxe an Unternehmen verschickt, in denen dazu aufgefordert wird, seine Daten an "Stadt".Regista.online zu übermitteln. Des Weiteren wird im Schreiben darauf hingewiesen, dass Sie mit der Rücksendung das angebotene Leistungspaket zum Preis von 348 € / Jahr verbindlich annehmen. Hiermit wollen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich hierbei wahrscheinlich um einen Betrugsversuch handelt und die Nachricht keinesfalls im Zusammenhang mit dem REGISTA® Portal steht. Bitte füllen Sie das Dokument nicht aus und senden es auf keinen Fall zurück. Wir werden den Fall an die zuständige behördliche Stelle weitergeben.

Anbei die Links zu verbraucherschutz.de und polizei-praevention.de mit ähnlichen Fällen:

www.verbraucherschutz.de
www.polizei-praevention.de

--- Ihr REGISTA® Team ---

 

 

 

 

Willkommen bei REGISTA®. Der optimalen Lösung für die elektronische Nachweisführung.

 

Seit dem 1. April 2010 ist für alle Erzeuger, Beförderer und Entsorger von gefährlichen Abfällen das elektronische Abfallnachweisverfahren gesetzlich vorgeschrieben. Entsorgungsnachweise, Begleitscheine und alle anderen für den Transport von gefährlichen Abfällen notwendigen Dokumente müssen laut Nachweisverordnung elektronisch erstellt und mit einer qualifiziert elektronischen Signatur versehen werden. So will es das Gesetz.

 

Damit Sie den neuen Pflichten einfach und bestmöglich nachkommen können, gibt es das REGISTA®-Portal, eine zukunftsgerichtete Provider-Lösung mit herausragenden Vorteilen.

 

 

 

Wen betrifft die neue Vorgabe?
Gefährliche Abfälle fallen in vielen Bereichen an – in der Tankstelle, in der Lackiererei oder im Chemiepark. Sie durchlaufen bei der Entsorgung mehrere Stationen – von der Erfassung über den Transport bis zur Aufbereitung oder Verwertung. Das ist oft ein langer Weg, der mit einem ganzen Stapel an behördlichen Unterlagen einhergeht. Die neue Vorgabe gilt für jeden, der an der nachweispflichtigen Entsorgung von gefährlichen Abfällen mittels Abfallbegleitschein beteiligt ist – also für Abfallerzeuger, -entsorger, -sammler, -beförderer und die zuständigen Behörden gleichermaßen.

 

 

Was muss man wissen?
Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen das elektronische Nachweisverfahren und die optimale Umsetzung mit REGISTA® ausführlich vor. Informationen zum gesetzlichen Hintergrund finden Sie hier

Informationen zum Anwendungssystem REGISTA® erhalten Sie hier

 

 


Impressum | Disclaimer |  © 2008 -
Kostenpflichtige Hotline: +49 900 100 6295 (0,99 €/Minute aus dem Festnetz, Handytarife können hiervon abweichen)
 
Fenster schließen   

Elektronische Nachweisführung leicht gemacht.

Für Kunden – und solche, die es werden wollen.

 

REGISTA® wurde als exklusive Serviceleistung für unsere Kunden entwickelt. Mit Blick auf die Vorgaben der eANV bieten wir damit ein benutzerfreundliches Verfahren, das die elektronische Nachweisführung entscheidend vereinfacht.

 

 

Sie zählen zu unseren Kunden?

Dann nutzen Sie unser elektronisches Nachweisverfahren für Ihre gesamten Abfälle – auch für solche,  die Sie nicht über uns entsorgen oder verwerten lassen. Unsere IT-Lösung erlaubt die elektronische Nachweisführung Ihres gesamten  Abfallmanagements – sowohl bei Gefährlichen Abfällen als auch bei anderen  Wert- und Reststoffen. In welchem Umfang wir Sie dabei unterstützen, bestimmen Sie selbst: Wir übernehmen für Sie entweder das gesamte Verfahren oder Sie steuern Ihre Nachweise eigenständig. Egal wie Sie sich entscheiden – Sie erhalten in jedem Fall immer Ihre persönlichen Zugangsdaten zum REGISTA®–Portal.

 

 

Sie interessieren sich für REGISTA®, gehören jedoch nicht zum Kundenkreis?

Dann setzen Sie sich am besten mit uns in Verbindung. Entweder persönlich, telefonisch oder per Mail. Gemeinsam besprechen wir dann, was möglich ist und finden Ihre Ideal-Lösung. So können auch Sie den Verwaltungsaufwand verringern und bei der elektronischen Nachweisführung Arbeit, Zeit und Nerven sparen. Schließlich sind Chancen und Möglichkeiten dazu da, um genutzt zu werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn auch Sie sich zu unseren Neukunden zählen möchten, erreichen Sie uns über die folgenden Hotline-Nummern:

 

  • REMONDIS AG & Co. KG
    Telefon: +49 180 208 0 208
  • Rhenus AG & Co. KG
    Telefon +49 2301 29-0
  • SARIA Bio-lndustries AG & Co.
    Telefon: +49 2592 210-0